Sie befinden sich hier: Startseite » Berichte » 2013 » Alpine Bergwanderung - Widderstein

Alpine Bergwanderung - Widderstein

29.06.2013 - 30.06.2013
Autor: Brigitte Binder
Tour-Nr.: 2013/41

Leider kein Gipfelerlebnis - aber trotzdem schönes Wochenende

Am Freitag den 29.06.2013 machten wir uns um 8:00 Uhr auf in Richtung Kleinwalsertal um den Widderstein zu besteigen. Unterwegs bei Feuchtwangen verabschiedete sich bereits eine Teilnehmerin, sehr verständlicher Weise, denn es regnete in einem fort und der Wetterbericht prophezeite nicht viel Besseres.

Los ging es dann in Baad (1244 m) in Richtung Bärgunt-Tal. Da wurde es dann auch richtig feucht. Ohne Rast wegen des Regens wanderten wir hinauf zum Grat (Hochalppass 1938 m), wo es sehr zugig war. Die Finger wurden kalt und steif. Wir freuten uns auf die Widdersteinhütte (2009 m), die wir bei dem Wetter für uns alleine zu haben glaubten. Weit gefehlt!!! Im kuscheligen Nachtquartier teilten sich drei Personen zwei Matratzen. In einer Reihe lagen neun Leute. In der gegenüberliegenden nur sieben. Dazu hatten wir noch Glück: eine Gruppe mit sechs Personen kam nicht.

Den Abend verbrachte die eine Hälfte unserer Gruppe mit Po zum Ofen stehend wegen totaler Durchnässung. Die andere amüsierte sich bei „Max Meier“- und Memory-Spielen.

Nach ordentlichem Frühstück entschieden wir uns trotz Nieselregens zum Aufstieg. Erst kamen einige kleinere Schneefelder, danach ging es über nasses und schließlich durch schneebedecktes Felsgelände. Da auch der Gipfel im Nebel verschwunden war, entschieden wir uns zum Abstieg. Zurück in der Widdersteinhütte stärkten wir uns mit einer heißen Suppe und tauschten unsere Erfahrungen mit anderen Bergsteigern aus. Auch die wollten nicht bei Regen, Schnee und ohne Sicht auf den Gipfel. Das tat uns gut! Von da ging es -erstmals ohne Regen- wieder hinunter zur Bärgunt-Alm (1408 m), einen leckeren Apfelkuchen essen. Hier schien endlich die Sonne. Jetzt zeigte sich auch der Widderstein-Gipfel.

Obwohl wir diesen Berg nicht bezwangen, hatten wir ein lustiges Wochenende.

War schön, mit euch unterwegs gewesen zu sein.

Lagebesprechung
Die Widdersteinhütte
Gut gerüstet gegen den Regen...
... und den Schnee
Am Ende der Tour zeigt sich der Widderstein in seiner ganzen Pracht!